Adler AG - CNC Einpressen

CNC-Einpressen

Wie befestige ich ein Bauteil oder bekomme ein Gewinde in Dünnblech?

Diese Fragestellung läßt sich unterschiedlich beantworten.

Gewinde können durch Prägungen (Gewindedüsen) auf den Stanzmaschinen hergestellt werden, es werden Einpressbefestiger  in das vorgelochte Blech eingepresst, es erfolgt der Einsatz von Schweißmuttern. Kleinere Gewinde werden direkt in dickere Bleche geschnitten. 

Gewindebolzen können in unterschiedlichen Abmessungen von M2,5 bis M8 in die vorgelochten Bleche eingepresst werden. Ein großer Vorteil dieser Technologie liegt in der exakten Teilepositionierung, da die Vorlöcher mit den engen Toleranzen der Stanz- oder Lasermaschinen erstellt werden. 

Moderne Einpressmaschinen verwenden z.B. eine automatische Zuführung der Teile und eine in die Steuerung integrierte Qualitätskontrolle. Die Grenze der Einpresstechnologie liegt z.B. bei engen Randabständen. In solchen Fällen kann auf das Verfahren der Schweißbolzen zurückgegriffen werden.

Einblick in unsere CNC- Blechbearbeitung: